Du bist hier: Home > Alle Filme > Cry-Baby

Cry-Baby [1990]

  • Amerika der 50er Jahre: Wade Walker (Johnny Depp) ist Anführer der Drapes, einer Jugendgang in Baltimore. Zu den größten Feinden... mehr
  • Originaltitel: Cry-Baby
  • Schauspieler: Johnny Depp, Ricki Lake, Amy Locane
  • Johnny Depp ist: Wade "Cry Baby" Walker
  • Regisseur: John Waters
  • Genre: Komödie, Musik

Amerika der 50er Jahre: Wade Walker (Johnny Depp) ist Anführer der Drapes, einer Jugendgang in Baltimore. Zu den größten Feinden zählen die Squares, deren Anführer Baldwin mit der jungen Allison (Amy Locane) zusammen ist. Ausgerechnet in Allison verliebt sich Wade, der aufgrund seiner Fähigkeit, eine einzelne Träne zu vergießen, Cry-Baby genannt wird. Aufgrund einer unausweichlichen Prügelei beider Banden und nachfolgender Verurteilung muss Cry-Baby in einer Jugendstrafanstalt arbeiten. In dieser Zeit muss er hilflos mit ansehen, wie ein Mädchen sich vor der Presse als seine schwangere Freundin aufspielt. Cry-Baby hat keine Chance, Allison vom Gegenteil zu überzeugen. Die Drapes versuchen daher, ihren Anführer zu befreien, doch reiten ihn damit immer weiter rein. Der Film endet mit einem spektakulärem Autorennen, bei welchem Wade und Baldwin sich messen. Cry-Baby, ein Musicalfilm aus dem Jahre 1990, mit viel Emotion und Spannung, in dem als Nebendarsteller auch Stars wie Iggy Pop mitspielen.

Wie heißt der Titelsong? Wann kommt der Nachfolger?... Starte eine offene Unterhaltung, stelle eine Frage oder diskutiere mit anderen Besuchern über Cry-Baby.

Ganze Filmkritiken bitte nicht hier als Kommentar veröffentlichen, nutze dafür unser Filmritik Formular!
Nur so können wir Deine Filmbewertung für das Ranking zählen und Deine Filmkritik in der Übersicht auflisten.

Kritiken

  1. Du kennst Cry-Baby? Sei der Erste, der eine Kritik hier veröffentlicht!
    >> Jetzt Kritik schreiben

Jetzt Filmkritik schreiben

Schnell und Einfach: Veröffentliche deine Kritik in fünf einfachen Schritten. Keine Registrierung erforderlich.

  1. Film bewerten (auf Sterne klicken):
    Wertung
  2. Kurzer Titel zu deiner Kritik:


    z.B.: "Johnny Depp in seiner besten Rolle" oder "Spannend bis zur letzten Minute"

  3. Deine Filmkritik (mindestens 30 Wörter):

    Diese Kritik enthält Spoiler (was ist das?)
  4. Dein abschließendes Fazit in einem Satz:

  5. Dein Name und E-Mail (Webseite optional):



  6. Prüfe deine Eingaben jetzt nochmal auf Fehler und klicke dann rechts auf:
Autoren Bilder: Lade dein Profilbild bei Gravatar hoch um es zusammen mit deiner Filmkritik automatisch anzuzeigen!