Du bist hier: Home > Alle Filme > Das Kabinett des Dr. Parnassus

Das Kabinett des Dr. Parnassus [2009]

  • Dr. Parnasuss (Christopher Plummer) hat mit seinem Wandertheater keinen Erfolg mehr. Es wird nicht mehr als etwas besonderes angesehen... mehr
  • Originaltitel: The Imaginarium of Doctor Parnassus
  • Schauspieler: Christopher Plummer, Lily Cole, Heath Ledger, Johnny Depp
  • Johnny Depp ist: Tony
  • Regisseur: Terry Gilliam
  • Genre: Abenteuer, Fantasy, Mystery

Dr. Parnasuss (Christopher Plummer) hat mit seinem Wandertheater keinen Erfolg mehr. Es wird nicht mehr als etwas besonderes angesehen und das, obwohl es doch einen Spiegel beherbergt, der in eine Parallelwelt führt. Eine Parallelwelt, die für jeden der eintritt anders aussieht. Doch dort wartet auch der zwielichtige Dr. Nick (Tom Waits), der Dr. Parnassus einst dazu verführte im Gegenzug für Unsterblichkeit ewige Jugend sein Kind an seinem 16. Geburtstag an den Teufel abzugeben. Der Geburtstag seiner Tochter Valentina (Lily Cole) rückt immer näher, sodass Parnassus Pläne schmieden den bevorstehenden Pakt zu brechen und den Teufel auszutricksen. Dr. Parnassus macht sich mit seiner Theatercrew, darunter Tony (Johnny Depp), der Schwarm seiner Tochter, auf den Weg in die Welt hinter dem Spiegel, um Dr. Nick zur Rede zu stellen und den Pakt zu verhindern. Die einzige Möglichkeit scheint der Tod Tonys zu sein.

Wie heißt der Titelsong? Wann kommt der Nachfolger?... Starte eine offene Unterhaltung, stelle eine Frage oder diskutiere mit anderen Besuchern über Das Kabinett des Dr. Parnassus.

Ganze Filmkritiken bitte nicht hier als Kommentar veröffentlichen, nutze dafür unser Filmritik Formular!
Nur so können wir Deine Filmbewertung für das Ranking zählen und Deine Filmkritik in der Übersicht auflisten.

Kritiken

  1. Du kennst Das Kabinett des Dr. Parnassus? Veröffentliche Deine eigene Filmkritik!
    >> Jetzt Kritik schreiben

  2.  Wertung: 8 von 10
    Armara sagt:

    Tod des "ersten" Tonys

    Da Heath Ledger stirbt, verwandelt Tony sich und wird von anderen gespielt. Einer der ersten Sätze Johnny Depps ist ein wundervoll trauriges und Hoffnung verleihendes Zitat über den Tod, da er den verstorbenen Heath Ledger ersetzt (was niemand kann) habe ich es auf ihn bezogen. Eine sehr schöne Wortwahl. Die Filmgeschichte wird in keinem Fall durch den Todesfall beeinfluss, nein ich glaube sogar er ist besser geworden, weil sich auch der Charakter Tonys ändert, was sich durch den Wandel der Schauspieler sehr gut zeigt.

    Fazit: Der Verlust Heath Ledgers hat den Film maßgeblich verändert, zum Besseren, obgleich er etwas schwermütiges verliehen bekommt, wenn man Bedenkt, warum Tony sich optisch so drastisch verändert.

Jetzt Filmkritik schreiben

Schnell und Einfach: Veröffentliche deine Kritik in fünf einfachen Schritten. Keine Registrierung erforderlich.

  1. Film bewerten (auf Sterne klicken):
    Wertung
  2. Kurzer Titel zu deiner Kritik:


    z.B.: "Johnny Depp in seiner besten Rolle" oder "Spannend bis zur letzten Minute"

  3. Deine Filmkritik (mindestens 30 Wörter):

    Diese Kritik enthält Spoiler (was ist das?)
  4. Dein abschließendes Fazit in einem Satz:

  5. Dein Name und E-Mail (Webseite optional):



  6. Prüfe deine Eingaben jetzt nochmal auf Fehler und klicke dann rechts auf:
Autoren Bilder: Lade dein Profilbild bei Gravatar hoch um es zusammen mit deiner Filmkritik automatisch anzuzeigen!