Du bist hier: Home > Alle Filme > Die Frau des Astronauten

Die Frau des Astronauten [1999]

  • Als die beiden Astronauten Alex Streck (Nick Cassavetes) und Spencer Armacost (Johnny Depp) nach einem rätselhaften Unfall im All... mehr
  • Originaltitel: The Astronaut's Wife
  • Schauspieler: Charlize Theron, Johnny Depp, Joe Morton
  • Johnny Depp ist: Spencer Armacost
  • Regisseur: Rand Ravich
  • Genre: Drama, Sience Fiction, Thriller

Als die beiden Astronauten Alex Streck (Nick Cassavetes) und Spencer Armacost (Johnny Depp) nach einem rätselhaften Unfall im All ihr Bewusstsein verlieren und die Kommunikation zur Erde für kurze Zeit abbricht, ahnt noch niemand, was mit den beiden Männern in den Weiten des Weltalls wirklich geschehen ist. Zurück auf der Erde werden Alex und Spencer als Helden gefeiert, künden dann aber ihren Rücktritt von der NASA an. Spencer will mit seiner Frau Jillian (Charlize Theron) nach New York ziehen, doch schon bald trüben merkwürdige Ereignisse ihr Leben: Alex erleidet einen Hirnschlag und stirbt, seine schwangere Frau Natalie (Donna Murphy) nimmt sich bei der anschließenden Trauerfeier das Leben, nachdem sie zuvor rätselhafte Andeutungen machte, dass Alex des Nachts mit jemandem kommuniziert habe. Und schließlich verändert sich auch Spencers Charakter – was Jillian sehr beunruhigt, die festgestellt hat, dass sie schwanger ist…

Wie heißt der Titelsong? Wann kommt der Nachfolger?... Starte eine offene Unterhaltung, stelle eine Frage oder diskutiere mit anderen Besuchern über Die Frau des Astronauten.

Ganze Filmkritiken bitte nicht hier als Kommentar veröffentlichen, nutze dafür unser Filmritik Formular!
Nur so können wir Deine Filmbewertung für das Ranking zählen und Deine Filmkritik in der Übersicht auflisten.

Kritiken

  1. Du kennst Die Frau des Astronauten? Sei der Erste, der eine Kritik hier veröffentlicht!
    >> Jetzt Kritik schreiben

Jetzt Filmkritik schreiben

Schnell und Einfach: Veröffentliche deine Kritik in fünf einfachen Schritten. Keine Registrierung erforderlich.

  1. Film bewerten (auf Sterne klicken):
    Wertung
  2. Kurzer Titel zu deiner Kritik:


    z.B.: "Johnny Depp in seiner besten Rolle" oder "Spannend bis zur letzten Minute"

  3. Deine Filmkritik (mindestens 30 Wörter):

    Diese Kritik enthält Spoiler (was ist das?)
  4. Dein abschließendes Fazit in einem Satz:

  5. Dein Name und E-Mail (Webseite optional):



  6. Prüfe deine Eingaben jetzt nochmal auf Fehler und klicke dann rechts auf:
Autoren Bilder: Lade dein Profilbild bei Gravatar hoch um es zusammen mit deiner Filmkritik automatisch anzuzeigen!