Du bist hier: Home > Alle Filme > Die neun Pforten

Die neun Pforten [1999]

  • Der Buchhändler Dean Corso (Johnny Depp) hat sich im Laufe der Zeit vor allem auf das Auffinden seltener Bücher spezialisiert. Eines... mehr
  • Originaltitel: The Ninth Gate
  • Schauspieler: Johnny Depp, Frank Langella, Lena Olin
  • Johnny Depp ist: Dean Corso
  • Regisseur: Roman Polanski
  • Genre: Horror, Mystery, Thriller

Der Buchhändler Dean Corso (Johnny Depp) hat sich im Laufe der Zeit vor allem auf das Auffinden seltener Bücher spezialisiert. Eines Tages erteilt ihm der Millionär Boris Balkan (Frank Langella) den Auftrag, ein Buch aufzuspüren mit dem man in der Lage ist, mit dem Teufel zu kommunizieren und seine Kräfte zu übernehmen: “Die neun Pforten ins Reich der Schatten”. Neben dem Original existieren weltweit auch noch zwei Kopien des Buches und daher benötigt Balkan (Frank Langella), der im Besitz eins Exemplars ist, auch die anderen beiden, um herauszufinden welches das Echte ist. Corso (Johnny Depp) begibt sich daraufhin auf eine gefährliche Reise durch Europa, wobei ihn eine geheimnisvolle Frau (Emmanuelle Seigner) immer wieder aus bedrohlichen Situationen rettet. Doch während er der Wahrheit nähr kommt, ist sein Leben bedroht, denn sein Auftragsgeber ist nicht der Einzige, der das Buch haben will.

Wie heißt der Titelsong? Wann kommt der Nachfolger?... Starte eine offene Unterhaltung, stelle eine Frage oder diskutiere mit anderen Besuchern über Die neun Pforten.

Ganze Filmkritiken bitte nicht hier als Kommentar veröffentlichen, nutze dafür unser Filmritik Formular!
Nur so können wir Deine Filmbewertung für das Ranking zählen und Deine Filmkritik in der Übersicht auflisten.

Kritiken

  1. Du kennst Die neun Pforten? Veröffentliche Deine eigene Filmkritik!
    >> Jetzt Kritik schreiben

  2.  Wertung: 8 von 10
    krushdude sagt:

    Spannend und unvorhersehbar

    Gelungene spannende Atmosphäre und eine ebenso spannende Geschichte machen diesen Film zu einem besonderen Werk. Ebenso ist die Leistung des gesamten Teams um diesen Film zu loben. Man entdeckt immer wieder neue Fakten um so öfter man sich den Film ansieht. Für Filmfans mit Anspruch durchaus das Richtige.

    Fazit: Man kann diesen Film immer wieder ansehen und entdeckt trotzdem neue Details.

Jetzt Filmkritik schreiben

Schnell und Einfach: Veröffentliche deine Kritik in fünf einfachen Schritten. Keine Registrierung erforderlich.

  1. Film bewerten (auf Sterne klicken):
    Wertung
  2. Kurzer Titel zu deiner Kritik:


    z.B.: "Johnny Depp in seiner besten Rolle" oder "Spannend bis zur letzten Minute"

  3. Deine Filmkritik (mindestens 30 Wörter):

    Diese Kritik enthält Spoiler (was ist das?)
  4. Dein abschließendes Fazit in einem Satz:

  5. Dein Name und E-Mail (Webseite optional):



  6. Prüfe deine Eingaben jetzt nochmal auf Fehler und klicke dann rechts auf:
Autoren Bilder: Lade dein Profilbild bei Gravatar hoch um es zusammen mit deiner Filmkritik automatisch anzuzeigen!