Du bist hier: Home > Alle Filme > Happy End mit Hindernissen

Happy End mit Hindernissen [2004]

  • Der Film dreht sich um das Leben von drei befreundeten Männern, die ganz unterschiedliche Leben führen. Fred (Alain Cohen) ist ein... mehr
  • Originaltitel: And They Lived Happily Ever After
  • Schauspieler: Johnny Depp, Charlotte Gainsbourg, Sébastien Vidal
  • Johnny Depp ist: Unbekannter
  • Regisseur: Yvan Attal
  • Genre: Komödie, Drama, Musik

Der Film dreht sich um das Leben von drei befreundeten Männern, die ganz unterschiedliche Leben führen. Fred (Alain Cohen) ist ein wahrer Womanizer und hat ständig neue Frauen, wünscht sich im Herzen aber eine Frau und Kinder. Er ist neidisch auf das Leben seiner beiden Freunde. Vincent (Yvan Attal) führt eine Ehe mit Gabrielle (Charlotte Gainsbourg) und hat einen Sohn. Obwohl er mit seiner Familie glücklich ist, hat er eine Geliebte (Angie David). In einer Dauerkrise befindet sich die Ehe des dritten Freundes Georges (Alain Chabat), das tut dem Sexualleben des Ehepaares aber keinen Abbruch. Gabrielle denkt sich, das ihr Mann eine Affäre und hegt selbst ähnliche Interessen. In einem Laden trifft sich auf einen Fremden (Johnny Depp), traut sich aber nicht, ihn anzusprechen. Eine weitere Chance bekommt sie gegen Filmende, als sie den Fremden in einem Aufzug erneut trifft.

Wie heißt der Titelsong? Wann kommt der Nachfolger?... Starte eine offene Unterhaltung, stelle eine Frage oder diskutiere mit anderen Besuchern über Happy End mit Hindernissen.

Ganze Filmkritiken bitte nicht hier als Kommentar veröffentlichen, nutze dafür unser Filmritik Formular!
Nur so können wir Deine Filmbewertung für das Ranking zählen und Deine Filmkritik in der Übersicht auflisten.

Kritiken

  1. Du kennst Happy End mit Hindernissen? Sei der Erste, der eine Kritik hier veröffentlicht!
    >> Jetzt Kritik schreiben

Jetzt Filmkritik schreiben

Schnell und Einfach: Veröffentliche deine Kritik in fünf einfachen Schritten. Keine Registrierung erforderlich.

  1. Film bewerten (auf Sterne klicken):
    Wertung
  2. Kurzer Titel zu deiner Kritik:


    z.B.: "Johnny Depp in seiner besten Rolle" oder "Spannend bis zur letzten Minute"

  3. Deine Filmkritik (mindestens 30 Wörter):

    Diese Kritik enthält Spoiler (was ist das?)
  4. Dein abschließendes Fazit in einem Satz:

  5. Dein Name und E-Mail (Webseite optional):



  6. Prüfe deine Eingaben jetzt nochmal auf Fehler und klicke dann rechts auf:
Autoren Bilder: Lade dein Profilbild bei Gravatar hoch um es zusammen mit deiner Filmkritik automatisch anzuzeigen!