Du bist hier: Home > Alle Filme > Jack und Jill

Jack und Jill [2011]

  • Jack Sadelstein (Adam Sandler) lebt als erfolgreicher Werbefachmann mit seiner Frau (Katie Holmes) und seinen beiden Kindern in Los... mehr
  • Originaltitel: Jack and Jill
  • Schauspieler: Adam Sandler, Katie Holmes , Al Pacino, Johnny Depp
  • Johnny Depp ist: er selber
  • Regisseur: Dennis Dugan
  • Genre: Komödie

Jack Sadelstein (Adam Sandler) lebt als erfolgreicher Werbefachmann mit seiner Frau (Katie Holmes) und seinen beiden Kindern in Los Angeles. Doch an Thanksgiving besucht ihn jedes Jahr seine Zwillingsschwester Jill (Adam Sandler) und stellt das Leben von Jack und seiner Familie für ein Wochenende auf den Kopf. Die Zwillinge sind komplett unterschiedlich, Jills Verhalten treibt Jack fast an den Rand des Wahnsinns. Vorallem als Jill ihm eröffnet, dass sie nicht nach Thanksgiving abreißen möchte, droht der Familientreit zu eskalieren. Die Geschwister streiten sich und Jack versucht mit allen erdenklichen Mitteln Jill zum Abreisen zu bewegen. Seine Meinung über die Anwesenheit seiner Schwester ändert sich Schlagartig, als es dieser gelingt die Aufmerksamkeit von Al Pacino zu erregen, dem Mann, von dessen Anwesenheit in einem Werbespot für Jacks Kunden dessen Karriere in der Werbebranche abhängt.

Wie heißt der Titelsong? Wann kommt der Nachfolger?... Starte eine offene Unterhaltung, stelle eine Frage oder diskutiere mit anderen Besuchern über Jack und Jill.

Ganze Filmkritiken bitte nicht hier als Kommentar veröffentlichen, nutze dafür unser Filmritik Formular!
Nur so können wir Deine Filmbewertung für das Ranking zählen und Deine Filmkritik in der Übersicht auflisten.

Kritiken

  1. Du kennst Jack und Jill? Sei der Erste, der eine Kritik hier veröffentlicht!
    >> Jetzt Kritik schreiben

Jetzt Filmkritik schreiben

Schnell und Einfach: Veröffentliche deine Kritik in fünf einfachen Schritten. Keine Registrierung erforderlich.

  1. Film bewerten (auf Sterne klicken):
    Wertung
  2. Kurzer Titel zu deiner Kritik:


    z.B.: "Johnny Depp in seiner besten Rolle" oder "Spannend bis zur letzten Minute"

  3. Deine Filmkritik (mindestens 30 Wörter):

    Diese Kritik enthält Spoiler (was ist das?)
  4. Dein abschließendes Fazit in einem Satz:

  5. Dein Name und E-Mail (Webseite optional):



  6. Prüfe deine Eingaben jetzt nochmal auf Fehler und klicke dann rechts auf:
Autoren Bilder: Lade dein Profilbild bei Gravatar hoch um es zusammen mit deiner Filmkritik automatisch anzuzeigen!