Du bist hier: Home > Alle Filme > Public Enemies

Public Enemies [2009]

  • John Dillinger (Johnny Depp) gehört in den USA zu Beginn der 30er Jahre zu den bekanntesten Bankräubern. Immer wieder raubt er während... mehr
  • Originaltitel: Public Enemies
  • Schauspieler: Christian Bale, Johnny Depp, James Russo
  • Johnny Depp ist: John Dillinger
  • Regisseur: Michael Mann
  • Genre: Biographie, Krimi, Drama

John Dillinger (Johnny Depp) gehört in den USA zu Beginn der 30er Jahre zu den bekanntesten Bankräubern. Immer wieder raubt er während der Wirtschaftskrise und “Großen Depression” Banken aus, die Medien berichten umfassend über seine Taten und die einfachen Bürger bewundern die Taten. Zusammen mit seinen Komplizen Homer Van Meter (Stephen Dorff) und John „Red“ Hamilton (Jason Clarke) und weiteren Gangmitgliedern werden seine Straftaten immer brutaler. Die örtlichen Behörden bekommen Dilliniger nicht zu fassen, daher erklärt das FBI das Ziel zur Chefsache. FBI-Beamte Melvin Purvis (Christian Bale), der zuvor den flüchtigen Verbrecher Pretty Boy Floyd (Channing Tatum) gefasst hat, wird von FBI-Chef J. Edgar Hoover (Billy Crudup) höchstpersönlich auf den Fall angesetzt. Es kommt zu einer wilden Verfolgungsjagd durch das ganze Land, die ihr blutiges Ende vor einem Kino in Chicago findet.

Wie heißt der Titelsong? Wann kommt der Nachfolger?... Starte eine offene Unterhaltung, stelle eine Frage oder diskutiere mit anderen Besuchern über Public Enemies.

Ganze Filmkritiken bitte nicht hier als Kommentar veröffentlichen, nutze dafür unser Filmritik Formular!
Nur so können wir Deine Filmbewertung für das Ranking zählen und Deine Filmkritik in der Übersicht auflisten.

Kritiken

  1. Du kennst Public Enemies? Sei der Erste, der eine Kritik hier veröffentlicht!
    >> Jetzt Kritik schreiben

Jetzt Filmkritik schreiben

Schnell und Einfach: Veröffentliche deine Kritik in fünf einfachen Schritten. Keine Registrierung erforderlich.

  1. Film bewerten (auf Sterne klicken):
    Wertung
  2. Kurzer Titel zu deiner Kritik:


    z.B.: "Johnny Depp in seiner besten Rolle" oder "Spannend bis zur letzten Minute"

  3. Deine Filmkritik (mindestens 30 Wörter):

    Diese Kritik enthält Spoiler (was ist das?)
  4. Dein abschließendes Fazit in einem Satz:

  5. Dein Name und E-Mail (Webseite optional):



  6. Prüfe deine Eingaben jetzt nochmal auf Fehler und klicke dann rechts auf:
Autoren Bilder: Lade dein Profilbild bei Gravatar hoch um es zusammen mit deiner Filmkritik automatisch anzuzeigen!